Maiko Andreo

über mich



BÜRGERLICHER NAME Maia Andreo

STERNZEICHEN  Stier

WOHNORT   Berlin

MUTTERSPRACHE   Georgisch

FREMDSPRACHEN   Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Ich bin in der Hauptstadt Georgiens - Tbilissi - geboren. 1995 bin ich für mein Betriebswirtschaftsstudium vorerst nach Köln gezogen. 2005 fand ich mein Zuhause in Berlin.

 

Ich singe, seitdem ich denken kann. Ich bewundere und verehre die Klänge und Harmonien der Georgischen Musik. Ich habe als Jugendliche 7 Jahre Unterricht im klassischen Klavier genossen. 

 

Aber Jazz hatte schon immer eine besondere Stelle in meinem Herzen.

 

Der alte Plattenspieler stand in meinem Kinderzimmer, die Jazzplatten meiner Eltern begleiteten bereits meine Kindheit. Ich tat so, als ob ich auf Englisch sang, um Bekannte zu beeindrucken, ich improvisierte und scattete eigentlich damals, mit 4 Jahren. Mein Traum war eine Jazzsängerin zu werden.

 

In Berlin angekommen, fand ich die Jazzschule Berlin unter Leitung des Gitarristen Claus Rückbeil. Die Jazzschule Berlin und ihre wunderbare Dozenten: Claus Rückbeil, Anders Grop, Tanja Siebert halfen mir, meinen Traum zu verwirklichen. Bei zahlreichen Auftritten lernte ich die Arbeit mit der Band kennen. Ich begegne immer wieder inspirierenden Persönlichkeiten auf meinem musikalischen Weg. Ich möchte an dieser Stelle meinen Wegweisern, Mentoren und Menschen danken, die an mich glauben: Claus Rückbeil, Joel Holmes, Cornelia Moore!

 

Seit Februar 2014 trete ich regelmäßig in Begleitung von renommierten Jazzinstrumentalisten in Berlin und außerhalb auf, unter anderem mit Claus Rückbeil (Gitarre), Giorgio Crobu (Gitarre), Joel Holmes (Klavier), Giuseppe Bottiglieri (Kontrabass), Anders Grop (Kontrabass), Thibault Falk (Klavier) uvm.

 

Vielen Dank für das Interesse und das Vorbeischauen auf meiner Seite! 💜